Abfallkalender 2022 - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Abfallkalender 2022

In den nächsten Tagen erhalten alle Haushalte die Abfallkalender
für 2022.

Sie finden auf den Abfallkalendern eine kurze Darstellung der
aktuellen Situation der Abfallsammlung und in der bewährten
kompakten Form alle wichtigen Daten zur Abfallentsorgung in Ihrer
Gemeinde, wie z.B.:

  • Abfuhrtage für die Restmüll-Tonne, Bio-Tonne, Altpapier-Tonne
    und Gelbe-Tonne
  • Informationen über geänderte Abfuhrtage durch Feiertage
  • Öffnungszeiten von Wertstoffhöfen und Entsorgungsanlagen
  • Standorte von Sammelcontainern und Annahmestellen
  • Sammelaktionen für Grünabfälle und schadstoffhaltige Abfälle
  • Ansprechpartner mit Telefonnummern und E-Mail-Adressen
  • Sperrmüll-Hotline zur Anmeldung von Sperrmüll

Erfreulicherweise ändern sich im kommenden Jahr die Müllgebühren nicht, die gewohnten Abfuhrtage für die Mülltonnen hingegen schon.

Das Abfuhrunternehmen hat die Abfuhrplanung für das Jahr 2022 im gesamten Kreisgebiet völlig neu strukturiert. Davon betroffen ist
auch die Gemeinde Hofbieber.

Für die Müllabfuhrtermine 2022 gilt folgendes:
1.) Bei den Altpapier-Tonnen haben sich im Vergleich zum Vorjahr keine Veränderungen ergeben. Die Blauen Tonnen für Altpapier
werden alle 4 Wochen an den gewohnten Abfuhrtagen abgefahren.
2.) Für die Abfuhr der Restmüll-Tonne sind die Ortsteile anderen Abfuhrbezirken zugeordnet worden. Die Leerung erfolgte bisher montags
und freitags, ab 2022 mittwochs und donnerstags. Achten Sie bitte darauf, zu welchem Abfuhrbezirk Ihr Wohnort künftig gehört.
3.) Die bisher für die unterschiedlichen Ortsteile geltenden verschiedenen Abfuhrtage für Biomüll werden zusammengefasst. In allen
Ortsteilen erfolgt die Abfuhr ab 2022 nur noch an einem Tag, nämlich mittwochs. Die Ortsteilkennziffern entfallen damit.
4.) Biomüll-Tonnen und Restmüll-Tonnen werden damit ab 2022 in einigen Ortsteilen immer gleichzeitig am selben Wochentag
geleert. Sie müssen damit am selben Tag beide Tonnen gleichzeitig zur Abfuhr bereitstellen. Die Anzahl der mit Abfuhrterminen belasteten
Tage nimmt so insgesamt deutlich ab.
5.) Auch bei den Abfuhrterminen für Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen haben sich Veränderungen ergeben. Hier sind die Ortsteile in mehr
Abfuhrbezirke als bisher aufgeteilt worden. Achten Sie bitte darauf, zu welchem Abfuhrbezirk Ihr Wohnort künftig gehört.
6.) Durch das Zusammentreffen der 14 tägigen Restmüll- und Bio-Abfuhren mit den 4-wöchentlichen Terminen für die Blauen Tonnen bzw.
den monatlichen Terminen für die Gelben Tonnen werden in einigen Ortsteilen sogar bis zu 3 Tonnen am selben Tag geleert. Sollten
hier Platzprobleme beim Bereitstellen der Mülltonnen entstehen, stellen Sie die Gefäße bitte in die Einfahrt oder den Eingangsbereich
Ihres Grundstückes so nahe an den Bürgersteig wie möglich. Achten Sie bitte darauf, dass die Müllwerker die Gefäße problemlos finden
und holen können ohne das Grundstück unnötig zu betreten.
7.) Durch die Neuaufteilung der Abfuhrbezirke und die Veränderung der gewohnten Abfuhrtage können zwischen der letzten Leerung im
Dezember 2021 und der ersten Leerung in 2022 einige Tage weniger oder mehr als der gewohnte Leerungsabstand liegen. Ab der
zweiten Leerung findet dann alles wieder im gewohnten Rhythmus statt.
Da der Abstand zwischen der letzten Leerung 2021 und der ersten Leerung im Jahr 2022 für Restmüllgefäße, die nur alle 4 Wochen
abgefahren werden, zu groß würde, werden bei der ersten Leerung im Januar 2022 alle 4-wöchentlichen Restmüllgefäße unabhängig
der farbigen Zuordnung (rot oder grün) an einem Abfuhrtag geleert. Deshalb ist im Abfallkalender der erste Abfuhrtermin
gleichzeitig rot und grün unterlegt.

Bitte informieren Sie sich über die Veränderungen im Abfallkalender, damit die Abfuhr auch künftig reibungslos funktioniert. Am einfachsten
ist es, wenn Sie sich bei unseren Erinnerungsdiensten (über unsere Homepage für Erinnerungen per Mail oder über die Kreisapp für
Erinnerungen per Push-Nachricht) angemeldet haben. Dann erhalten Sie in jedem Fall rechtzeitig den Hinweis auf die nächsten anstehenden
Abfuhrtermine und stellen ihre Müllgefäße nicht zu den falschen Abfuhrtagen bereit.


Abfallkalender downloaden.