Kinderbetreuung - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Kinderbetreuung in Hofbieber

Für die Gemeinde Hofbieber ist es eine Herzensangelegenheit, sich für ihre jungen Einwohner einzusetzen. Hierbei sind wir besonders stolz auf die herausragende Zusammenarbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kindertageseinrichtungen sowie der Kindertagespflegepersonen mit der Gemeinde und ihren Gremien. Teamgeist, gegenseitige Unterstützung und hohe Motivation sind nur einige der Schlagworte, die dieses Miteinander prägen. Sicherlich trägt auch die Zusammenarbeit mit den öffentlichen Trägern der Jugendhilfe des Landkreises Fulda dazu bei, dass wir für junge Familien ein bedarfsgerechtes Angebot bereitstellen können. Diese Kooperation aller an der Bildung und Erziehung der Kinder Beteiligten wird künftig zum festen Bestandteil pädagogischer Arbeit.

Aktuelle Meldungen aus den Kindertageseinrichtungen

Hier finden Sie alle wichtigen Hinweise rund um die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Hofbieber in Hinblick auf die Corona-Pandemie. 

Regelungen zu künftigen Abläufen/pädagogische Arbeit:

Wir freuen uns über die bevorstehenden Lockerungen im Kita-Alltag. Aufbauend auf den Elternbrief geben wir nach Absprache mit dem Träger folgende Öffnungsschritte bekannt:

  • Ab Montag, den 14.03.2022, werden wir erste Gruppenmischungen wagen, indem wir das Außengelände für alle Kinder öffnen. Zudem werden ab nächster Woche wieder Turn- und Bewegungsangebote in Kleingruppen stattfinden.
  • Sukzessiv werden wir – abhängig von den Infektionsfällen in den einzelnen Einrichtungen – ab KW 12 die Gruppenmischungen im Hause vornehmen, sodass das Mittagessen wieder gemeinsam eingenommen und zunächst die teiloffene Nachmittagsbetreuung angeboten werden kann.
  • Wir sind zuversichtlich, dass wir mit der teiloffenen Arbeit spätestens ab Montag, den 28.03.2022, starten können. Ab diesem Tag gelten ebenfalls wieder die geregelten Öffnungszeiten (inkl. Randzeiten) in den Einrichtungen. Bitte melden Sie sich schriftlich bezüglich der Inanspruchnahme der Randzeiten bei Frau Nenzel.

Wir möchten Sie noch darauf hinweisen, dass derzeit noch die Zutrittsbeschränkungen gemäß der Corona-Schutzverordnung unter Berücksichtigung der 3G-Regel für Kitas gelten. Sobald es die Bestimmungen jedoch wieder zulassen, begrüßen wir alle Eltern wieder herzlich in unseren Kindertageseinrichtungen! 😊

An dieser Stelle danken wir ausdrücklich Ihnen - und ganz besonders den Elternbeiräten – für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser herausfordernden Zeit. Gemeinsam ist es uns gelungen, die letzten zwei Jahre gut zu überstehen und zu meistern.

Wir hoffen sehr, dass wir gesund und munter über den Sommer kommen und wir nicht allzu schnell mit Rückschlägen rechnen müssen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße aus den Kindertageseinrichtungen

Wir suchen pädagogische Fachkräfte!

Für unsere Tageseinrichtungen für Kinder von 1-6 Jahren suchen wir pädagogische Fachkräfte (m/w/d) wie Erzieher, Kinder- und Heilerziehungspfleger, Sozial- und Kindheitspädagogen in Voll- und Teilzeit.

Senden Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@hofbieber.de 

Gemeinde Hofbieber
Personalamt
Schulweg 5, 36145 Hofbieber

 

 

Wer gilt als Fachkraft?

Waldkindergarten "Die Rhönwichtel"

Neben unseren drei gemeindlichen Kindertageseinrichtungen gibt es seit 2004 den Waldkindergarten in Langenbieber. Seit 2014 betreibt der Elternverein „Die Rhönwichtel e.V.“ den Waldkindergarten in Langenbieber fort. 

Die kleinen „Rhönwichtel“ werden mitten in der Natur von ausgebildeten Erziehern betreut und dürfen Flora und Fauna hautnah erleben. Fernab von moderner Technik und Plastikspielzeug lernen die Kinder sich selbst kennen und nehmen andere Spielkameraden intensiv wahr. Das umliegende Waldgebiet bietet dazu tolle Möglichkeiten zum Austoben, Wandern und Entdecken.

Mehr erfahren

Kindertagespflegepersonen

Als Alternative zu unseren Kindertageseinrichtungen verfügt die Gemeinde Hofbieber über sieben qualifizierte Kindertagespflegepersonen, die vor allem in den ersten Lebensjahren eine familien- und wohnortnahe Betreuung sicherstellen.

Die Fachstelle Kindertagespflege des Landkreises Fulda prüft nach gesetzlichen Vorgaben die Eignung der Kindertagespflegepersonen, bietet Qualifizierungskurse für künftige Tagesmütter und Tagesväter an und begleitet die Kindertagespflegepersonen fachlich in ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit.

Kontakt:
Kerstin Hohmann, Telefon: 0661/6006-9528
E-Mail: tagespflege@landkreis-fulda.de

Kindertagespflegepersonen nach Ortsteilen:

Name

Vorname

Straße

PLZ

Ortsteil

Plätze

           

Elm                 

Patrizia         

Hauptstr. 29

36145           

Niederbieber       

0

Farr

Saskia

Im Kammerfeld 4        

36145

Wiesen

3

Hahner

Annia

Rödergrund 3

36145

Rödergrund

5

Knothe

Andrea

Am Kies 12

36145

Kleinsassen

5

Mährlein

Susanne

Eichenweg 9

36145

Hofbieber

5

Reinhard

Gabriele

Am Bürgerhaus 16

36145

Niederbieber

3

Schwab

Sabrina

Mittelberger Str. 1

36145

Traisbach

3

Anmeldeformulare für das Kindergartenjahr 2022/2023

Für die Planung des Kindergartenjahres 2022/2023 ist es erforderlich, dass alle Kinder, die den Kindergarten (3-6 Jährige) in Hofbieber, Langenbieber und in Schwarzbach oder die unter 3- Betreuung in Hofbieber oder Langenbieber nach den Sommerferien 2022 oder im Laufe des Schuljahres 2022/2023 neu besuchen wollen, v e r b i n d l i c h bis zum 31. Januar 2022 angemeldet werden. Sollte die Kapazität der Wunscheinrichtung erschöpft sein, so wird vorübergehend ein Platz in einer anderen gemeindlichen Einrichtung bereitgestellt.

Anmeldevordrucke sind ab 11. Januar 2022 erhältlich:

  • In der Kindertageseinrichtung Hofbieber
    Lichtweg 10

  • In der Kindertageseinrichtung Langenbieber
    Am Linsengraben 6

  • In der Kindertageseinrichtung Schwarzbach
    Am Berg 16

Ansprechpartner Kindertageseinrichtungen

Alexandra Birkenbach

Verwaltungsangestellte

  • Rhön-Haus Mahlerts/ Zeltplatz Malerdorf Kleinsassen
  • Kindergartensachbearbeitung
  • Familienzentrum Hofbieber
  • Gemeindepartnerschaft
06657/987-114
alexandra.birkenbach@hofbieber.de