Kommunales Netzwerk Humandienste Hofbieber (KNHH) - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Kommunales Netzwerk Humandienste Hofbieber (KNHH)

Das Kommunale Netzwerk Humandienste Hofbieber (KNHH) verbindet ehrenamtliches Engagement mit professionellen Anbietern, um flächendeckend eine Infrastruktur im ländlichen Raum zu schaffen. Damit soll die Lebensqualität in der Gemeinde erhöht werden.

Was sind die Aufgaben des KNHHs?

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Koordinierung und Finanzierung des Bürgerbusses
  • Veranstaltung der Seniorenbegegnungsstätten in Hofbieber, Kleinsassen, Niederbieber und Schwarzbach
  • Unterstützung in besonderen Lebenssituationen z.B. mit Fahr-, Begleit- und Besuchsdiensten
  • Unterstützung der Angebote im Familienzentrum mit Ehrenamtlichen und finanziellen Mitteln
  • Bildungs- und Freizeitangebote in den Themenbereichen Gesundheit, Pflege, Versorgung und Familie, z.B. Tanzen im Sitzen oder Gedächtnistraining
  • Enge Zusammenarbeit mit den gewerblichen, öffentlichen und gemeinnützigen Anbietern sozialer Dienstleistungen in der Region (z.B. örtlichen Wohlfahrtsverbände, Pflegeeinrichtungen und Vereine/Verbände)
Wie setzt sich das KNHH zusammen?

Das KNHH setzt sich aus der Stiftung und dem Förderverein. Die Aufgabe der Stiftung sind unter anderem die Begleitung der Ehrenamtlichen, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzverwaltung und den Netzwerkaufbau. Der Förderverein unterstützt die Arbeit der Stiftung mithilfe von finanziellen Mitteln.

Wie kann ich helfen/mich engagieren?

Gerne können Sie uns helfen und/ oder sich bei uns engagieren, indem Sie

Spendendaten:
Förderverein Kommunales Netzwerk
Humandienste Hofbieber e. V.
Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg eG
IBAN: DE98 5306 2350 0000 0435 75
BIC: GENODEF1PBG

Ansprechpartner KNHH

Ansprechpartner KNHH

Matthias Reinhard (Vorsitzender der Stiftung)

Sabine Schlöder (Vorsitzende des Fördervereins)

 

 

 

06657/987 - 811
06657/987 - 811
knhh@hofbieber.de