Jahresrückblick - Frühling - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Jahresrückblick - Frühling

Kommunalwahl

Am 14.03.2021 fand die Kommunalwahl statt. Hier wurde die Gemeindevertretung der Gemeinde Hofbieber gewählt, sowie die Ortsbeiräte der einzelnen Ortsteile. Weiterhin wurde auch der Kreistag für den Landkreis Fulda neu gewählt. 

Bürgerbus

Der Bürgerbus fährt seit 2019 in Hofbieber seine Runden und ermöglicht mobilitätseingeschränkten Bürgern die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Betrieben wird der Bürgerbus vom Kommunalen Netzwerk Humandienste Hofbieber (KNHH).

Im Jahr 2021 wurden bisher ca. 900 Fahrten durchgeführt. Der Bürgerbus bringt Bürger*innen zum Arzt, zu Therapien oder zum Einkaufen. In diesem Jahr wurden auch ca. 50 Fahrten zum Impfzentrum durchgeführt. Des Weiteren bringt der Bürgerbus unsere Senioren und Seniorinnen zu Veranstaltungen des Familienzentrums, wie z. B. zum Tanzen im Sitzen, zum Seniorennachmittag oder zum Gedächtnistraining. An den Wochenenden wird der Bürgerbus an Vereine und Institutionen vermietet.

4 neue  Bürger konnten wir in diesem Jahr dazugewinnen, die ehrenamtlich mit dem Bürgerbus Fahrten übernehmen, so dass wir zur Zeit einen Fahrerpool von 20 Ehrenamtlichen haben.

Alle Fahrer und Fahrerinnen sind ehrenamtlich tätig und alle mobilitätseingeschränkten Bürger der Gemeinde Hofbieber können den Bürgerbus kostenfrei nutzen. 

Mit der Koordination aller Fahrten und der Gesamtorganisation rund um den Bürgerbus ist Frau Cornelia Hagemann betraut.

Bürgerbusfahrt
Cornelia Hagemann
Bürgerbus
Bürgerbus Team

Kitas digitalisiert

Aufbauend auf die einrichtungsübergreifende Fortbildung gemäß des Bildungs- und Erziehungsplans „Chancen digitaler Bildung in der KiTa“ wurde ein neuer Schwerpunkt bei der Qualitätsentwicklung in den Kindertageseinrichtungen gelegt. Ein erstes Kindertablet wurde beispielsweise in der Kindertageseinrichtung Schwarzbach zum Forschen, Lernen und für kreative Projekte eingeführt. Neue Medien eröffnen in den Kitas aber nicht nur neue Wege für die Arbeit mit den Kindern, sondern auch in der Kommunikation mit den Eltern. Weitere Geräte und Tools, wie unter anderem ein Elternportal, sollen im nächsten Jahr angeschafft und ausgebaut werden.

KiTas Digitalisiert