Abstellen von Wasserhähnen an den Friedhöfen - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Abstellen von Wasserhähnen an den Friedhöfen

Sobald Frost droht, jedoch spätestens ab 15.11.2022 werden an allen Friedhöfen die Wasserhähne abgestellt und entwässert, um keine Frostschäden zu riskieren. Die Wasserhähne werden dann erst wieder im nächsten Frühjahr ab dem 15. April geöffnet. In der Zwischenzeit muss für evtl. Pflanzungen das Wasser von zu Hause mitgebracht werden.

Wegen der erheblichen Kosten für Reparaturen bei Frostschäden sowie dem erheblichen Aufwand für wiederholtes Abstellen und Entwässern der Wasserleitungen ist ein nochmaliges Öffnen der Wasserleitung bei schönem Wetter nicht gerechtfertigt.

Inzwischen wurde bei den Friedhöfen in Hofbieber, Langenbieber und Elters jedoch die Möglichkeit geschaffen, auch im Übergangsbereich in der Aussegnungshalle geringere Mengen Wasser an einer hier eingerichteten Zapfstelle zu entnehmen.

In Hofbieber und Elters befindet sich die Zapfstelle in der Toilette. In Langenbieber ist diese im Vorraum zum Aufbahrungsraum installiert worden.