Zählerstandsmitteilung 2021 - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Zählerstandsmitteilung 2021

In der gegenwärtigen Situation hat der Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter Vorrang. Die Vor-Ort-Ablesung durch unseren Dienstleister wird deshalb nicht im üblichen Rahmen durchgeführt. Für eine korrekte Verbrauchsabrechnung benötigen wir daher ihre Mithilfe.

Wir bitten Sie, Ihre Zähler selbst abzulesen und uns die aktuellen Zählerstände mitzuteilen.

Nutzen Sie bitte hierfür einfach eine der folgenden Rückmeldemöglichkeiten:

  • Zählerstände online: https://www.msp-metering.de/hofbieber/
  • QR-Code scannen: Zählerstände online eingeben und/oder Foto hochladen
  • Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefonisch: 069 -588 099 382 - Montag bis Freitag, 08.00 bis 16.00 Uhr oder auf Band unter Angabe des Namens, Zählernummer und Zählerstand
  • Per Fax: 069-588 099 301

Bitte teilen Sie uns Ihre Zählerstände bis zum 07.01.2022 mit.

Sollten wir keine Rückmeldung bezüglich des Zählerstandes erhalten, werden wir gemäß § 26 (2) der Wasserversorgungssatzung (WVS) die Zählerstände aufgrund des Vorjahresverbrauchs schätzen.

Die für die Abrechnung notwendigen Daten werden entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verarbeitet und gespeichert. Sollten Sie noch Fragen zur Ablesung haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, bedanken uns herzlichst für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen einen besinnlichen Jahresabschluss. 

QR Code Zählerstände
Zählerstandablesung

Diese beschriebene Vorgehensweise betrifft nicht den Versorgungsbereich des Zweckverbandes Gruppenwasserwerk Vorderrhön. In den Ortsteilen Niederbieber, Wiesen, Mittelberg und Traisbach werden die Hauptwasserzähler im Rahmen der Fernablesung ermittelt. Lediglich die Nebenwasserzähler müssen an die Firma MSP Metering Service GmbH gemeldet werden.