Wahlhelfer:innen gesucht - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Wahlhelfer:innen gesucht

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt.

Damit die Wahl ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, werden in den einzelnen Wahllokalen der Gemeinde Hofbieber wieder zahlreiche Wahlhelfer:innen benötigt.

Zu den Aufgaben der Wahlhelfer:innen gehört es am Wahltag die Wahlhandlung zu leiten und zu überwachen, das heißt, die Wahlberechtigung der Wähler:innen zu überprüfen und die Stimmabgabe zu überwachen. Am Wahlabend ab 18:00 Uhr muss dann das Wahlergebnis im Wahlbezirk ermitteln und an das Wahlbüro der Gemeinde weitergeleitet werden.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit zahlt die Gemeinde ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 25 €.

Wer Interesse hat und einmal als Wahlhelferin oder Wahlhelfer bei der Bundestagswahl mitwirken möchte, teilt dies bitte seinem Ortsvorsteher/seiner Ortsvorsteherin mit, oder wendet sich direkt an Frau Vogler vom Ordnungsamt der Gemeinde (Telefon: 06657 987-311, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).