Fotoshootings der Gemeinde Hofbieber im vollen Gang - Gemeinde Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Fotoshootings der Gemeinde Hofbieber im vollen Gang

Von der Gemeinde Hofbieber gibt es viele tolle Landschafts- und Panoramafotos, jedoch fehlt dabei etwas entscheidendes: die Menschen! Nur mit Menschen auf den Bildern können Emotionen und Sehnsüchte geweckt werden – dies ist besonders bei touristischen Angeboten wichtig.

Daher startete die Tourist-Information Hofbieber im Februar/März diesen Jahres einen Model-Aufruf. Zahlreiche Bürger*innen von Hofbieber, aber auch von den umliegenden Gemeinden, haben sich gemeldet, um sich an insgesamt sechs Shooting-Tagen für die Gemeinde Hofbieber fotografieren zu lassen. Die Tourist-Information war überrascht und sehr erfreut zugleich, dass sich über 80 Personen bereit erklärt haben, die „neuen Gesichter“ von Hofbieber zu werden.

Um möglichst alle Models einsetzen zu können und um dabei fair zu bleiben, hat die Tourist-Information kurzfristig auf das Anmeldeportal des Familienzentrums zurück gegriffen, mit welchem normalerweise auch die Anmeldungen der Ferienaktivtage durchgeführt werden. So konnten sich die Personen zu einzelnen Shootings an verschiedenen Orten anmelden. Meldeten sich für einen Termin mehr Personen als vorgesehen an, wurde ausgelost.

Zusammen mit der Fotografin Michelle Balzer aus Dipperz („Michelles Blickwinkel“) startete der erste Shooting-Tag am 11.05.2021. Die Tour begann in Niederbieber mit einer Familie, es folgte Wiesen und Traisbach. In Allmus wechselten die Teilnehmer und ein Geschwistertrio stieß dazu. Anschließend wurde in Langenberg die Schutzhütte und der kleine Grubenhauck im Wanderstil fotografiert. Danach folgte Elters, hier unterstützen einige Mitglieder der Kirmesgesellschaft Elters. Zum Schluss wurde der Zeltplatz Stellberg fotografiert, hier stilecht mit Zelten, Campingstühlen und Marshmallows.

Am Samstag, den 15.05.2021 folgte bereits das 2. Shooting. Der Tag startete mit einer Fahrrad-Gruppe am alten Bahnhof Bieberstein. Von dort aus ging es weiter über den Milseburgradweg, zum Tunnel und auch zum Pumptrack Bieberstein. In Langenbieber wechselte die Truppe, eine Familie kam für die Ortsmitte dazu.  Im Anschluss wurden mehrere Ansichten von Kleinsassen sowie die Liegewiese mit einer Freundinnengruppe fotografiert. Den Abschluss machte eine Familie in Danzwiesen/Milseburg, leider musste hier aber aufgrund von Regenschauern vorzeitig abgebrochen werden.

Alle Models und Teilnehmer wurden natürlich vorher negativ auf das Corona-Virus getestet. Auch wenn das Wetter leider nicht immer mitgespielt hat, waren beide Shooting-Tage ein voller Erfolgt. Die Tourist-Information dankt allen Teilnehmern und hofft, dass es für sie auch ein schönes Erlebnis war. Die nächsten Shootings finden am 03.07., 10.07., 19.10. und 12.02.2022 statt.

Milseburgradweg
Pumptrack Bieberstein
Allmus