Workshop "Die Perfektionsfalle"

Workshop "Die Perfektionsfalle"

Mit „Die Perfektionsfalle – Interessante Blickwinkel zu einen Thema, dem jede in ihrem Leben begegnet“ fand am 15.11.2016 ein anregender Workshop im Bürgerhaus Niederbieber statt. Er wurde in Zusammenarbeit des Familienzentrums, der Landfrauen Biebergrund und des Büros für staatsbürgerliche Frauenarbeit e. V. durchgeführt. Referentin war Monika Finkbeiner, Personal Coach aus Idstein.

 

Durch eine individuelle Vorstellungsrunde, in der durch verschiedene Anschauungsbilder Impulse zum Thema Perfektionismus gegeben wurde, wurde der Abend eröffnet. Diese führte anschließend zu einer Begriffsbestimmung, was „Perfekt“ bedeutet. Verschiedene Personen haben meistens unterschiedliche Schubladen im Kopf, die vorgeben, was für sie perfekt heißt. Grundsätzlich kann es als das Streben und der Drang nach einem Idealbild, das fast nicht zu erreichen ist, verstanden werden. Die Folge ist Unzufriedenheit. Mit den Puppen „Frau Bin Nix“ und „Mrs. Perfekt“ brachte Frau Finkbeiner das Thema den Interessierten näher. Die Vorstellung der inneren Antreiber wie „Sei beliebt!“ oder „Sei schnell!“ und den Stärken und Schwächen dieser sowie die Darstellung der eigenen Abteilungsleiter wie dem Gehirn als „Chef“ eröffneten neue Blickwinkel auf das Thema.

 

Die Referentin gab an dem kurzweiligen Abend neue Perspektiven auf das Thema Perfektion. Mit Impulsen zur Überdenkung der eigenen Rolle, zum Voranstellen der eigenen Person, zum Vertrauen auf die eigene Intuition und ebenso zum Sehen der kleinen Wunder im Leben, konnten viele Anregungen den Teilnehmerinnen mit nach Hause geben werden.

Kontakt

 

Familienzentrum Hofbieber

Lichtweg 10

36145 Hofbieber

 

Telefon: +49 (0) 6657 987-811

 

E-Mail: alexandra.mannz@hofbieber.de