Neugeborene wurden begrüßt

Neugeborene wurden begrüßt

Im Rahmen eines adventlichen Babycafés wurden die neugeborenen Kinder begrüßt. Das Familienzentrum Hofbieber führt halbjährlich zusammen mit dem Kommunalen Netzwerk Humandienste Hofbieber (KNHH) die Neugeborenenbegrüßung durch. 27 Kinder, davon 12 Mädchen und 15 Jungs, erblickten in der Gemeinde Hofbieber im Zeitraum vom März bis August 2016 das Licht der Welt. Am 01.12.2016 fand die Begrüßung in adventlicher Atmosphäre statt. Die Veranstaltung dient dazu, dass Eltern wissen, welche Angebote es in und um Hofbieber gibt, wer Ansprechpartner bei Fragen rund ums Kind sein kann und dass sich Eltern kennenlernen, treffen und austauschen können.

 

Zu Beginn stellte die Leiterin der Kindertageseinrichtung Hofbieber, Martina Nenzel, die Kinderbetreuungsangebote in der Gemeinde Hofbieber und Alexandra Mannz die Angebote des Familienzentrums vor. Anschließend erhielten alle frischgebackenen Eltern ein Begrüßungspaket mit informativen Broschüren zu Themen wie „Das Baby“ oder „Unfälle verhüten“ sowie zu Angeboten rund um das Thema Kinder und Familie. Auch eine Babyflasche und ein Gutschein des Tourismus- und Gewerbevereins – gestiftet durch das KNHH - gehören dazu.

 

Ferner sind seit fast zwei Jahren selbst gestrickte Socken ein Teil des Paketes. Sowohl die Strickfrauen aus Niederbieber als auch - zum ersten Mal - das nurona Pflegezentrum spendeten Socken in allen Größen und Farben. Bei der Übergabe der Socken von nurona berichtete Sandra Pokrzewinski, Serviceleitung bei nurona, dass die Socken im Rahmen der Stricknachmittage der Einrichtung entstanden sind, die einmal im Monat stattfinden.

 

Vielen Dank an die fleißigen Strickerinnen in Niederbieber und Hofbieber!

 

Schließlich hatten die Eltern bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen Zeit sich untereinander auszutauschen.

 

P1018602

Kontakt

Familienzentrum Hofbieber Lichtweg 10 36145 Hofbieber

Telefon: +49 (0) 6657 987-811

E-Mail: alexandra.mannz@hofbieber.de