Fachvortrag Hitzeprävention

Fachvortrag Hitzeprävention

Am Donnerstag, den 19.05.2016 war Frau Prof. Dr. Grewe von der Fachhochschule Fulda zu Gast im Nurona Pflegzentrum Am Golfplatz in Hofbieber. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Familienzentrum Hofbieber statt.

 

Prof. Dr. Grewe hielt einen Vortrag über Hitzeprävention und Gesundheit, ein Thema welches im Zuge des Klimawandels immer häufiger zu einem Problem wird. Zum Einstieg berichtete sie über allgemeine Veränderungen der Umwelt durch die globale Erwärmung, insbesondere die auffälligen Hitzewellen wie bereits im Jahr 2003. Dabei leiden vor allem ältere und geschwächte Menschen an den Auswirkungen extremer Hitze. Natürlich ist das wichtigste den Flüssigkeits-und Mineralstoffhaushalt des Körpers im Gleichgewicht zu halten. Wer die Möglichkeit hat sollte direkte Sonne meiden und sich in den kühlsten Räumen der Wohnung aufhalten. Das regelmäßige Lüften am besten in den frühen Morgenstunden und das anschließende Abdunkeln der Räume, ist an heißen Tag oft das Einzige, was man zu Hause tun kann. Schon die Bauweise eines Gebäudes erbringt einen großen Beitrag zur Prävention. Beispielsweise lobte Frau Prof. Dr. Grewe die Bauweise des erst im Jahre 2014 eröffneten Nurona Pflegezentrum Am Golfplatz, da sich der Architekt schon vorab Gedanken über die Hitzeprävention gemacht hat. Alle Räume sind mit einer aktiven Be- und Entlüftung sowie verschließbaren Rollläden ausgestattet.

 

Die Gäste haben im Anschluss des Fachvortrags die Möglichkeit erhalten, Fragen zu stellen.

 

Kontakt

 

Familienzentrum Hofbieber
Lichtweg 10
36145 Hofbieber

 

Telefon: +49 (0) 6657 987-811

 

E-Mail: alexandra.mannz@hofbieber.de