Schwimmbadfest im Freibad Bieberstein

60 Jahre Freibad Bieberstein     

Das Schwimmbadfest am Samstag, 19.08.2017 war ein voller Erfolg. Nach den Grußworten von Klaudia Wilke (1. Vorsitzende Förderverein Freibad Bieberstein e.V.) und Bürgermeister Markus Röder konnte das Fest beginnen. Bei freiem Eintritt machten zahlreiche Besucher von den reichhaltigen Angeboten gebrauch. Eines der zahlreichen Highlights waren die Wasserwalkingbälle, die ständig von Kindern und Jugendlichen genutzt wurden. Des Weiteren konnten sich die Kinder in der Bungee-Soccer-Hüpfburg, mit den Spielen vom Spielewagen des Rhönklubs und im Wasser austoben. Das Kommunale Netzwerk Humandienste Hofbieber (KNHH) hat mit einem Infostand und einem Luftballonwettbewerb mit attraktiven Preisen teilgenommen. Die Fuldaer Zeitung war mit einem Info-Point mit Glücksrad vertreten. Bei Kaffee und Kuchen und am Freibadkiosk konnte sich entsprechend gestärkt werden. Höhepunkte des Tages waren die Rettungsübung der DLRG-Ortsgruppe Petersberg-Biebertal und der Arschbombenwettbewerb. Johannes Rothmund (Vorsitzener der Gemeindevertretung Hofbieber und Beisitzer des Fördervereins Freibad Bieberstein e.V.) führte durch das Programm und kommentierte die Wettbewerbe. Die DLRG-Ortsgruppe veranschaulichte eindrucksvoll die Rettung eines Ertrinkenden mit Wiederbelebung. Beim legendären Arschbomben-wettbewerb blieb es bis zum Schluss spannend. Schließlich setzte sich unter den kritischen Augen der Jury, die aus Bademeister a.D. Helmut Kraus, dem 1. Kreisbeigeordneten Frederik Schmitt und Organisator Thomas Kammandel bestand, Luca Kammel aus Langenbieber durch und gewann mit dem 1. Platz eine Dauerkarte für die Badesaison 2018. Der 2. Platz ging an Jannik Bill (Zehnerkarte für die kommende Badesaison), der 3. Platz an Julian von Keitz (Überraschungspaket der Gemeinde Hofbieber) und der Ehrenpreis an Manuel Klüber, alle aus Langenbieber. Bei der anschließenden Siegerehrung durch Landrat Bernd Woide und Bürgermeister Markus Röder, erhielten die Gewinner ihre Urkunden und die dazugehörigen Preise. Die Veranstaltung wurde mit der Jubiläumsdisco für Jung und Alt mit DJ-Erwin abgerundet. Die an diesem Tag erzielten Spendenerlöse durch Kaffee- und Kuchenausgabe und der Spendenbox im Eingangsbereich kommen dem Freibad zu Gute. Vielen Dank an alle Spender.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer u. Helferinnen, an Alle die einen Kuchen gebacken und gespendet haben, an die Mitglieder und den gesamten Vorstand des Fördervereins Freibad Bieberstein e.V., an unsere Bademeister, an alle teilnehmenden Personen und Institutionen sowie an die Firmen Neukauf-Fleck, Rhön-Kälte und Domhöfer-Elektrotechnik für die Bereitstellung des Equipments.

Vielen Dank.